I Kunstpreis Hotel Eurostars Grand Central Munchen 2009


Hoteles Turí­sticos Unidos, S. A. (Hotusa) errichtet in Mí¼nchen das 4-Sterne-Hotel Eurostars Grand Central. Es handelt sich um ein spektakulí¤res Hotel mit einer imposanten Architektur und einer modernen Inneneinrichtung. In der Empfangshalle ist die Anbringung von zwei Kunstobjekten vorgesehen.

Auf diesem Grund schreibt HOTUSA in Zusammenarbeit mit der Akademie der Bildenden Kí¼nste zu Mí¼nchen den «I. Kunstpreis Hotel Eurostars Grand Central Mí¼nchen 2009″ aus, der gemí¤íŸ den folgenden Wettbewerbsbedingungen vergeben wird:

Teilnahmebedingungen

1.    Die Teilnehmer mí¼ssen í¼ber 18 Jahre alt und deutsche Staatsbí¼rger sein bzw. sich legal in Deutschland aufhalten. Die Teilnehmer mí¼ssen unbedingt Studenten der Akademie der Bildenden Kí¼nste zu Mí¼nchen sein bzw. bei dieser angemeldet sein.

2.    Die von den Teilnehmern eingereichten Projekte mí¼ssen unverí¶ffentlicht sein und dí¼rfen nicht zuvor in einem anderen Wettbewerb ausgezeichnet worden sein. Abgelehnt werden Projekte, die nach Urteil der Jury ein Plagiat oder eine Nachahmung eines existierenden Kunstwerks sind.

3.    Die eingereichten Arbeiten mí¼ssen zweiteilig sein (Serie bestehend aus zwei Pladur-Platten, die sich zu einem kí¼nstlerischen Gesamtwerk zusammenfí¼gen). Es kí¶nnen unbegrenzt viele Arbeiten zur Teilnahme eingereicht werden. Die preisgekrí¶nten Bilder werden spí¤ter zur Dekoration des Eingangshallenbereichs des Hotels Eurostars Grand Central Mí¼nchen verwendet.

4.    Die Arbeiten sind auf Pladur-Platten mit den folgenden Abmessungen und nur im Querformat ausgelegt auszufí¼hren.

Lí¤nge / 6,60 m

Hí¶he / 1,98 m

Vorgesehen ist, die ausgefí¼hrten preisgekrí¶nten Projekte in der Empfangshalle des Hotels Eurostars Grand Central in einer Hí¶he von 4,05 m vom Boden und eines gegení¼ber dem anderen mit einem Abstand von 14 m zueinander aufzuhí¤ngen.

5.    Fí¼r die Ausfí¼hrung der Projekte steht dem Kí¼nstler die Wahl der Technik frei, die auf den Pladur-Platten auszufí¼hren ist, die ihm vom Hotel zur Verfí¼gung gestellt werden:

6.    Die Projekte sind ausschlieíŸlich in dem PDF-Format einzureichen, das sich der Teilnehmer unter der Netzanschrift blog.eurostarshotels.com/ART-MUENCHEN heruntergeladen kann. Nach der Anpassung des Projektes des Kí¼nstlers an das PDF-Format ist es zusammen mit den Teilnehmerdaten an die E-Post-Anschrift art-muenchen@eurostarshotels.com zu schicken. Alle eingereichten Arbeiten, die diese Bedingungen nicht erfí¼llen, werden nicht berí¼cksichtigt.

7.     Die Fristen fí¼r die Einreichung der Arbeit sind folgende:

Frist fí¼r die Einreichung der Projekte per E-Mail im PDF-Format: 15. Juni 2009

Entscheidung der Jury í¼ber das Gewinnerprojekt: 30. Juni 2009

Frist fí¼r die Einreichung des fertigen Kunstwerks: 31. Juli 2009

8.      Das Gewinnerprojekt wird von einer Jury ausgewí¤hlt, die sich aus fí¼nf Vertreter der HOTUSA Group zusammensetzt.

Die Jury entscheidet frei und nach eigenen Kriterien í¼ber die Auswahl des Gewinnerprojekts, das am besten die Bedingungen erfí¼llt. Der Teilnehmer gibt seine Zustimmung zur Aufnahme seiner persí¶nlichen Daten in eine Datei, die zur Bearbeitung der Teilnehmerdaten und zur íœbersendung von Informationen í¼ber zukí¼nftige Wettbewerbe genutzt wird. Die Datei unterliegt allen erforderlichen technischen und menschlichen SicherheitsmaíŸnahmen, die von der geltenden Gesetzgebung vorgeschrieben sind. Jeder Betroffene kann kostenlos seine Rechte auf Zugang, Berichtigung, Widerspruch oder Lí¶schung seiner persí¶nlichen Daten ausí¼ben.

9.    Der Gewinner des Wettbewerbs erhí¤lt einen Preis in Hí¶he von EUR 3.000,00, wovon 30 % nach der Entscheidung der Jury und die í¼brigen 70 % bei endgí¼ltiger íœbergabe des fertigen Kunstwerks í¼bergeben werden. Der Betrag des Wettbewerbspreises ist gemí¤íŸ der geltenden deutschen Steuergesetzgebung steuerpflichtig.

Die Jury behí¤lt sich das Recht vor, im Falle der Nichterfí¼llung der Wettberwerbsanforderungen keinen Gewinner festzulegen. In diesem Falle ist sie nicht verpflichtet, irgendeines der eingereichten Projekte als Gewinnerprojekt auszuwí¤hlen.

10.    Fí¼r den Fall, dass die Teilnehmer zu den Preistrí¤gern gehí¶ren sollten, treten sie Hotusa ausdrí¼cklich die í¼bertragbaren Urheberrechte, insbesondere die weltweiten Vervielfí¤ltigungs-, Vertriebs-, Verí¶ffentlichungs- und Verarbeitungsrechte fí¼r die gesetzlich zulí¤ssige Hí¶chstdauer ab.

11.    Als Urheber der von ihnen eingereichten Werke verstehen sich die Teilnehmer als Inhaber der Urheberrechte an den von ihnen zum Wettbewerb eingereichten Werken, woraus folgt, dass sie die damit verbundenen Rechte nicht an Dritte abgetreten haben.

12.    Die Teilnehmer erkennen das Urteil der Jury als unwiderruflich an. Der Rechtsweg und jegliches auíŸergerichtliche Vorgehen gegen die Entscheidung der Jury sind ausgeschlossen.

13.    Die Teilnahme am I Kunstpreis Hotel Eurostars GRAND CENTRAL Mí¼nchen 2009 bedeutet gleichzeitig das Einverstí¤ndnis des Teilnehmers mit diesen Teilnahmebedingungen.

Plí¤ne

Fotos

WEITERE AUSKíœNFTE :
Abteilung Kunst

HOTELES TURíSTICOS UNIDOS, S.A.
C. Princesa, 58 – 08003 – Barcelona (Spanien)

Tel.: +34 93 268 10 10
E-mail: art-muenchen@eurostarshotels.com

Und im Internet unter:  blog.eurostarshotels.com/ART-MUENCHEN